NPSG was ist seit November passiert

  • 0

NPSG was ist seit November passiert

NPSG – wie das neue Gesetz von Frau Mortler wirkt

Was genau, hat sich eigentlich nun seit dem NPS Gesetz genau geändert? Bis dato kann behauptet werden, das sich wenig bis nichts an der Situation geändert hat. Einen steuerlichen Aufwand jedoch, gibt es ganz sicher 😉

Wie ihr bereits in unserem Blog sowie in den Medien sehen/lesen konntet, gab es in den vergangenen Wochen, eine groß angelegte Razzia via SEK sowie einer Hundertschaft an Polizisten. Betroffen waren hierbei die Betreiber von KiffPaff sowie Teile von Nischa. Wichtig hierbei ist: Die Razzia erfolgte nicht Aufgrund des neuen NPSG – hintergrund hierbei war vermutlich der Verdacht auf Verstoß gegen das BTMG.

Seit dem NPSG ist es wichtiger als je zuvor, als Händler/Verkäufer ausnahmlos alle Produkte analysieren zu lassen. Wer hierbei Geld sparen möchte und lieber Produkte für teilweise unter 15€ verkaufen möchte, ist absolut auf dem Holzweg. Rauchgeist führt durch mehrere Unternehmen, Labore, Anwälte etc. Prüfungen durch, um immer zu 110% safe zu sein!

NPSG – immer mehr unbekannte Substanzen in Räuchermischungen

Wie zu erwarten, konnte erfolgreich ein „Stoff“ gefunden werden, der NICHT gegen das NPSG, AMG oder BTMG verstoßt! Selbst wenn dieser in Zukunft in ein Verbot aufgenommen werden sollte, gibt es mit nahezu 100%iger Sicherheit ebenfalls ein „Nachfolgeprodukt“ das wieder gegen keines der aufgeführten Gesetze verstößt.

Machen diese Gesetzte sowie Gesetzesänderungen also wirklich Sinn? Dies darf durchaus bezweifelt werden. Im Gegenteil – Händler und Verkäufer werden gezwungen, noch schneller Produkte auf den Markt zu schmeißen – ohne jegliche Prüfungen etc. Hiervon möchten wir dringend Abstand nehmen – wie bereits erwähnt, werden ihr bei Rauchgeist immer und ausschließlich qualitativ hochwertige sowie legale Produkte erhalten!


  • 0

SEK und Hundertschaften Kiff Paff und co.

Liebe Community,

am 21.02.2017 wurde ein Großaufgebot der Polizei mit 150 Beamten im Einsatz im Raum Oberhausen/Köln gegen NpsG gestellt.

Ursprung hat das ganze aus Ermittlungen in Landshut. Von dort hat ein Großhändler seine Partner versorgt, dieser sitzt bereits seit Oktober letzten Jahres in U-haft.

Betroffene scheinen KiffPaff (derzeit ist die Seite in Wartung) und Teile von Nisha, die größe des Einsatzes lässt das vermuten

http://www.rundschau-online.de/region/oberberg/sek-und-hundertschaft-im-einsatz-razzia-gegen-drogenring-in-koeln-und-oberberg-25775246

www.legal-highs.info/warnung-kiffpaff-com-nisha-online-eu

Rauchgeist garantiert: wir bleiben legal. Unser Rohstoff ist doppelt geprüft- einen Verstoß gegen NpsG können wir zu 100% ausschließen, all unsere Fürsorge liegt auf unseren Artikeln.

die Bfarm beobachten wir zuverlässig und wissen vorab wenn unser Material für ein Verbot vorgeschlagen wird. Wie immer gilt: nur legale Artikel verlassen das Haus

Euer Rauchgeist